Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Mobile Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Mobile Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Mobile Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole
Mobile Preview: Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole

Direct-Steckverbindung, 6 primäre 4 sekundäre Pole

Art.Nr.:
DIRECT-6P4S
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
ab 27,90 EUR

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

PayPal ECS

Kundenrezensionen

  • Martin Maurer, 06.01.2020
    Auf so ein Stecksystem habe ich seit vielen Jahren gewartet. Für \"normale\" Modelle mit je einem Landklappen und Querruderservo pro Fläche waren bislang die bekannten Multiplex Stecker ausreichend, auch gab\'s ja schon die 8poligen Emcotec Stecker. Da war halt immer die Frage: fest verbauen, oder zumindest eine Seite fliegend? Mit diesem neuen Stecksystem kann man alles was man braucht bedienen. 2 Servos, Positionslichter und Strobes, Einziehfahrwerk und Bremse, bei Jets gehts leider nicht einfacher. Ich hab diese Systeme bei mittlerweile 4 Jets im Einsatz, und werde nach und nach alle Modelle mit Lichtern ausrüsten und dazu diese Steckverbindungen nachrüsten. Es ist halt einfach toll, wenn sich die Kontakte beim Aufschieben der Tragfläche sicher selbst verbinden. Da gibts keine Fehler, und für die Servoanschlüsse besteht ja aufgrund der doppelten Kontaktierung eine Redundanz. Bis jetzt funktionieren diese Stecker hervorragend, und ich bin guter Dinge, dass das so bleiben wird. bislang die bekannten Multiplex Stecker ausreichend, auch gab\'s ja schon die 8poligen Emcotec Stecker. Da war halt immer die Frage: fest verbauen, oder zumindest eine Seite fliegend? Mit diesem neuen Stecksystem kann man alles was man braucht bedienen. 2 Servos, Positionslichter und Strobes, Einziehfahrwerk und Bremse, bei Jets gehts leider nicht einfacher. Ich hab diese Systeme bei mittlerweile 4 Jets im Einsatz, und werde nach und nach alle Modelle mit Lichtern ausrüsten und dazu diese Steckverbindungen nachrüsten. Es ist halt einfach toll, wenn sich die Kontakte beim Aufschieben der Tragfläche sicher selbst verbinden. Da gibts keine Fehler, und für die Servoanschlüsse besteht ja aufgrund der doppelten Kontaktierung eine Redundanz. Bis jetzt funktionieren diese Stecker hervorragend, und ich bin guter Dinge, dass das so bleiben wird.
    Zur Rezension

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: